.
Feuer.Liebe.Licht:
Das Kunsthaus-Durlach


 

Kunsthaus Eröffnung
20./21. Jan. 2007


KAMUNA 2007

Karlsruher Museumsnacht
im Kunsthaus-Durlach

Kurzfilm
"Kunsthaus-Durlach
bei der KAMUNA"

rtv-
Fernsehbeitrag bei
ExtraHertz


„Vroni“ in feinem Ambiente
Mit Schweizer Kuhreigen und Uraufführung: Sommerkonzert im Kunsthaus-Durlach


Kunsthaus-Durlach
"Soli e Duetti" Juli 2007
Veranstaltungen:
2007

2008
2009
2010
2011
2012
2013

2014
2015
2016
2017

„bei sich ankommen - Potenzial entfalten“

Das Kunsthaus-Durlach ist ein Ort, an dem Sie Ihre persönlichen Qualitäten
erfahren und leben können. Hier besteht die Möglichkeit, bei sich anzukommen, die eigene Führung zu stärken und über sich hinaus zu wachsen. Es ist ein kraftvoller Ort der Ruhe, an dem Sie einfach „sein“ dürfen.

Chai Min Werner und Johannes Hustedt, beide spirituelle Lehrer, sind liebevolle Begleiter auf dem Weg der Entfaltung Ihres Potentials. Mit Fähigkeiten aus den
Bereichen der Heilung, Musik und bildenden Kunst ermöglichen sie Ihnen,
in Einzelbehandlungen, Gruppenmeditationen, Seminaren und durch energetisches Feng Shui mit sich in Einklang zu kommen und die eigenen Energien in den Fluss Ihres Lebens zu integrieren.

Gerne nehmen wir Sie in unseren Mailverteiler auf!

Dieser Raum begrüßt noch einmal so, als ob man umarmt würde. Heilung und Klang, Meditation und Spiritualität haben als Themen ihren Platz im Kunsthaus, ohne dass die Gastgeber missionieren wollen.
Thomas Liebscher, Badische Neueste Nachrichten Der Sonntag

Man fühlt sich einfach wohl, wenn man die farblich gestalteten Räume von Werner und Hustedt betritt. Die Bildhauerin und der Musiker schaffen durch ihren künstlerischen Anspruch eine gemeinsame Basis für eine ergänzende Zusammenarbeit, in der der Mensch - ob in der Malerei, Bildhauerei oder Musik - im Mittelpunkt steht.
Kulturzeitschrift raumK

außergewöhnlicher, inspirierender Ort
Badische Neueste Nachrichten


Kunsthaus-Durlach ·Heilung | Musik | Bildende Kunst Copyright © 2013
Kunsthaus-Durlach GbR
Impressum/Disclaimer
Webmaster: Kunsthaus-Durlach GbR