Meditationen im Kunsthaus-Durlach:

 

Chakren-Abende

Ein Abend, an dem Sie die Qualität des jeweiligen Chakras im Innen wie im Außen erleben können. Mit angeleiteten Meditationen und Übungen entfaltet sich die Heilkraft der Chakren in Ihnen.
(Beitrag: € 20.-)

Termine: Wurzel 07.02. | Nabel 14.02. | Solarplexus 21.02. | Herz 07.03. |
Hals 14.03. | Stirn 21.03. | Lotus 04.04.2017 jeweils
20.00 Uhr
.
„Die Chakren Abende machen Stück für Stück freier und mein eigenes Licht kann so besser durch die irdische Form ‚scheinen‘.“
.
„Meinen eigenen Weg entdecken und immer freier werden.
Mir selbst begegnen dürfen. Nichts tun müssen.“
.
„Die Qualitäten der verschiedenen Chakren immer wieder neu erleben, ebenso auch meine Entwicklung - Veränderungen, immer klarer zu werden: Das ist Staunen und Freude pur!“
 

Meditation des Herzens

Zweimal im Monat, Dienstags um 19 Uhr findet
eine Meditation statt. (kostenlos)
Am 1. Dienstag geführte Meditation & Herzmeditation
Am 2. Dienstag Herzmeditation & Übertragung von Heilenergie

Termine: 10.01.|17.01.|24.01.|07.02.|14.02.|21.02.|07.03.|14.03|21.03.|04.04.| 11.04.|14.04.2017 jeweils 19.00 Uhr

Meditation des Herzens - eine stille Meditation auf das Mantra „Gott ist Liebe“. Äußerliches verliert an Bedeutung. Durch die Ausrichtung all Ihrer Kräfte auf das eigene Herz schaffen Sie den Raum, mehr Liebe in Ihr Leben einkehren zu lassen. Über die für eine regelmäßige Teilnahme notwendige kostenlose Einweihung informieren wir Sie gern.
Geführte Meditation - eine geführte Meditation mit anschließender Herzmeditation. Sie erhalten in der Meditation eine Hilfestellung, das Alltägliche hinter sich zu lassen und im Herzen anzukommen.
10.01.|07.02.|07.03.|04.04.
Heilenergie-Übertragung - Eintauchen in den kosmischen Energiefluss.
24.01.|21.02.|21.03.|14.04.
Diese Meditationen dauern ca. 30 Minuten und sind kostenlos. Beginn: 19.00 Uhr
.
„,Die Krönung‘ war für mich die Einführung in die Herz-Meditation, die mir seither zum täglichen liebevollen Bedürfnis geworden ist.“
.
„Gestärkt, freudvoll und strahlend in den Alltag zurückkehren.“
 

Gong-Abend: Die Heilkraft des Klangs

Eintauchen in die Weiten des Klangs mit dem Tamtam-Gong. Seine Sphären verzaubern, verbinden mit dem Ursprung und schaffen einen Raum, in dem sich alles einfinden darf. Seine Schwingung berührt den Körper sanft und lädt ein, sich fallen zu lassen, abzutauchen in die Welt der Klänge. 

Termine: 10.01.|31.01.|11.04.|25.04.2017, 20 Uhr, Beitrag: € 20,-
.
„Wann immer es mir möglich ist, besuche ich die Chakra- und Klang-Abende im Kunsthaus. Es ist wie ,Zuhause ankommen‘, ein kraftvoller Ort der Stille. Z E I T als Quantität vergessen und als Qualität wahrnehmen.“
 

Systhemische Aufstellung

Gemeinsam schauen wir nach dem Thema des Abends. Mit Hilfe der systhemischen Aufstellung nach der Tradition des "Gauri Gatha - Gesang der göttlichen Mutter" lösen wir in der Gruppe das Thema. Es kann jedes Thema, jeder Aspekt des Lebens beleuchtet und bearbeitet werden. Ein Abend voller Liebe und Freude.

 

Seva-Tag

Mal wieder mit netten Menschen in Haus und Garten werkeln? Das Kunsthaus braucht stets Zuwendung und Pflege, damit es Raum für Begegnung sein kann. "Seva" bedeutet selbstloses Dienen in Liebe. An unseren Seva-Tagen kommt neben der Arbeit das fröhliche Beisammensein nicht zu kurz. Wir freuen uns auf jede helfende Hand. Herzlich willkommen! (kostenlos)

Termine: 14.02.|14.03.|04.04. jeweils 10-18 Uhr
 

Shakti Feuer

Das Shakti-Feuer steht für die weibliche Kraft, die in jedem Menschen wohnt. Es entfaltet das weibliche Element in uns und fördert den Ausgleich der männlichen und weiblichen Qualitäten. (kostenlos)

Termine: 31.01.|25.04. um 19 Uhr
 

108x Gayatri singen

Das Gayatri ist ein universelles Gebet, das alle Daseinsformen anspricht. Das Mantra bewegt in uns einen klaren Intellekt und fördert die Intuition, erleuchtet den Geist, fördert Wissen und Weisheit. Gesamtdauer ca. 45 Min. Beginn: 20 Uhr, kostenlos
17.01.|14.04.2017 um 20 Uhr



Kunsthaus-Durlach ·Heilung | Musik | Bildende Kunst Copyright © 2013
Kunsthaus-Durlach GbR
Impressum/Disclaimer
Webmaster: Kunsthaus-Durlach GbR